Jugendfeuerwehr Mudau

Die Jugendfeuerwehr Mudau besteht aus insgesamt 7 Jugendgruppen. Für weitere Informationen auf den jeweiligen Abteilungsnamen klicken:

 

Jugendwartin: Sabine Friedel

Stellv. Jugendwart: Manfred Müller

 

JFLogneuDie Jugendfeuerwehr Mudau besteht aus 7 Jugendgruppen. In diesen Jugendgruppen laufen die vielfältigsten Unternehmungen um die Jugendlichen mit Spaß und Freude bei der Jugendfeuerwehr zu halten.

 

Ebenfalls wird auf eine ordentliche Ausbildung viel Wert gelegt. Das erlernte wird in verschiedenen Prüfungen abgefragt. So wird zum Beispiel die Jugendflamme und die Jugendspange abgelegt. Diese Abnahmen werden schon seit längerem in gemischten Gruppen mit Jugendlichen aus allen Abteilungen der Jugendfeuerwehr Mudau geübt und durchgeführt.

 

Jugendgruppenleiterin: Sabine Friedel
Stellvertreter: Manfred Müller und Michael Pani, Betreuer Simon Mißkampf

Gruppenstunde: immer dienstags 18:30 Uhr außer in den Ferien.

 

Die Jugendfeuerwehr Mudau, Abt. Mudau ist die älteste der 7 Jugendgruppen der Gemeinde Mudau. Gegründet wurde unsere Jugendfeuerwehr 1975. Seit dieser Zeit konnten schon sehr viele Feuerwehrleute bereits in der Jugendfeuerwehr ausgebildet werden.

 

Dass viel Wert auf eine gute Ausbildung gelegt wird zeigt auch die Tatsache, dass es erst 6 Jugendwarte in den letzten 40 Jahren gab. Dies waren Franz Petru, Manfred Hauk, Volker Scheuermann, Stephan Schäfer, Manfred Müller und aktuell Sabine Friedel.

 

Zu den Ausbildungsinhalten auf Seiten der Feuerwehrausbildung gehören unter anderem die Teilnahme am Stufenprogramm Jugendflamme, das Üben mit der Ausrüstung der Feuerwehr und die Vorbereitung auf den Übertritt in die Einsatzabteilung.

 

Damit die Kameradschaft nicht zu kurz kommt, stehen im jährlichen Veranstaltungskalender die Teilnahme am Kreisjugendfeuerwehrzeltlager, die Durchführung einer Weihnachtsfeier und sonstige Freizeitaktivitäten.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-mudau.de/jugendfeuerwehr.html#sigProId7172493819
 

 

Jugendgruppenleiter: Siegbert Schäfer, Klaus Hilbert
Stellvertreter: Martin Gramlich, Philipp Scheuermann
Betreuer: Nico Gramlich, Patrick Henych

 

Unsere JFW wurde im Jahre 2000 gegründet. Seit dieser Zeit haben wir in der Regel 2x im Monat unsere Übungsabende. Derzeit (Stand November 2010) sind bei uns 12 Jungen und 4 Mädchen im Alter von 10 – 18 Jahren mit dabei.

 

Bei den Übungen werden Schläuche ausgerollt und gekuppelt. Mit den Leinen werden die verschiedenen Knoten gelernt und geübt. Die Handhabung von Verteiler und Strahlrohr wird besprochen, sowie Löschangriffe aufgebaut.

 

Wir unternehmen auch Fahrten mit dem Feuerwehrauto. Zum Erreichen der verschiedenen Stufen der Jugendflamme wird auch tüchtig geübt.

 

Die Geselligkeit kommt auch nicht zu kurz. Wir besuchen Schwimmbäder, machen bei Dorfrallyes und anderen Turnieren mit. Die Maibaumkränze werden auch von der Jugendfeuerwehr gebunden. Einmal im Jahr sind wir bei dem Zeltlager der JFW mit dabei, und außerdem unternehmen wir auch Grill- und Spielabende.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-mudau.de/jugendfeuerwehr.html#sigProIda7b4a56e93

 

Jugendgruppenleiter: Tobias Galm
Stellvertreter: Sebastian Galm
Betreuer: Markus Ranisavljevic, Maximilian Müller

Gruppenstunde:


Jugendgruppenleiter: Jochen Schnätz, David Brenneis, Eric Pirone, Nicolai Böhle

Gruppenstunde: 14-tägig, außer in den Ferien immer freitags von 18:00 Uhr -19:00 Uhr

 

Die Jugendfeuerwehr Reisenbach wurde am 01.01.1995 gegründet.

Neben praktischem und theoretischem Unterricht machen wir auch verschiedene Spiele. An verschiedenen Veranstaltungen wie Zeltlager, Jugendflamme, Leistungsspange, Turnieren usw. nehmen wir teil. Aber auch schwimmen, kegeln, Eislaufen usw. gehen wir gerne.

Momentan sind 13 Jugendliche, 4 Mädchen und 9 Jungen zwischen 10 und 17 Jahren in der Jugendfeuerwehr.

Alle zwischen 10 und 18 Jahren können bei uns mitmachen, einfach bei einem der neuen Jugendgruppenleiter melden.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-mudau.de/jugendfeuerwehr.html#sigProId5935b722ff


 

 

Jugendgruppenleiter: Tobias Lohrum
Betreuer: Christian Brenneis, Manuel Galm, Simon Schäfer.

Gruppenstunde: Im Sommer jeden Donnerstag um 18 Uhr, in den Wintermonaten 14-tägig. In den Ferien fallen die Übungen aus. Die Jugendfeuerwehr Abt. Scheidental wurde 2000 gegründet und konnte 2015 im Rahmen eines Festes ihr 15-jähriges Bestehen feiern. Momentan sind 12 Mitglieder, bestehend aus 9 Jungen und 3 Mädchen, im Alter von 10-17Jahren in der Jugendfeuerwehr.

In den Übungen werden Grundfertigkeiten eines Feuerwehrmannes vermittelt, wie z.B. das Ausrollen und Kuppeln von Schläuchen, die Handhabung von Verteiler und Strahlrohr, das Anwenden von verschiedenen Knoten, Erste-Hilfe Maßnahmen, die Rettung bzw. Bergung von Personen und die Durchführung eines Löschangriffes. Außerdem machen wir auch verschiedene Spiele, um auf Turniere vorbereitet zu sein und um Spaß und Geselligkeit in den Vordergrund zu stellen.  

Jedes Jahr werden Ausflüge geplant, die Weihnachtsfeier durchgeführt, am Kreisjugendzeltlager und der Jugendflamme sowie an Turnieren teilgenommen.

Die gute Zahl an Übernahmen der Jugendlichen in die aktive Wehr zeigt den hohen Stellenwert der Jugendfeuerwehr.

Interessierte Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren können jederzeit gerne bei uns mitmachen, einfach bei einem der Betreuer melden.

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-mudau.de/jugendfeuerwehr.html#sigProIdb6194403e3


 

Jugendwart: Markus Peiß

Stellvertreter: Michael Schork, Tristan Leonhard     Betreuer: Berno Allgaier, Alfred Plattek,

Heiko Balles, Florian Pefferkorn, Fabian Schultis und Jonas Fertig

Gruppenstunde: immer dienstags von 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Die Jugendfeuerwehr der Abt. Schloßau ist unter der Leitung von Markus Peiß, Michael Schork und Tristan Leonard, sowie den Helfern Alfred Plattek, Heiko Balles, Florian Pefferkorn, Fabian Schultis

und Jonas Fertig

Im Mittelpunkt steht wie bei allen Feuerwehren, die Grundpunkte Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Um dies in der Realität umsetzen zu können trifft sich die Jugendfeuerwehr, jeden Dienstag mit den Jugendwarten von 19 Uhr bis 20 Uhr am Feuerwehr Gerätehaus in Schloßau.

Es geht vor allem um den richtigen Aufbau von Geräten, Schläuchen und Material bei einem Brand, um die richtige Handhabung der Geräte, um die Rettung von Personen und Tieren und um die Gefahren am Einsatzort. Die Jugendfeuerwehr lernt nicht nur theoretisch, sondern größtenteils praktisch.

Natürlich kommt der Spaß und die Kameradschaft in der Jugendfeuerwehr nicht zu kurz. So findet zum Beispiel jedes Jahr das Jugendzeltlager mit Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Landkreis statt. Eine prima Gelegenheit um neue Freundschaften zu schließen und die Bestehenden zu festigen.

In der Jugendfeuerwehr kann man also einiges erleben. Man hat zusammen Spaß, macht Ausflüge, lernt interessante Sachen und lernt neue Freunde kennen. Wir freuen uns über jeden, der Lust hat bei uns mitzumachen. Mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres besteht dann für Jugendfeuerwehrmitglieder die Möglichkeit in die Einsatzmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr überzuwechseln.


Falls Du Interesse hast bei uns mitzumachen, dann schau doch einfach mal bei einer Übung bei uns in der Feuerwehr Schloßau vorbei, oder einfach bei Markus Peiß, Michael Schork oder bei Tristan Leonhard melden.

 

Jugendgruppenleiter: Tobias Farrenkopf

Stellvertreter: Markus Grimm

 

Die Jugendfeuerwehr Steinbach wurde im Jahr 1987 gegründet.

Bei uns können Jungs und Mädchen ab dem 10. Lebensjahr mitmachen. Ein Großteil unserer heutigen Feuerwehrführung ging aus der Jugendfeuerwehr hervor.

Wir treffen uns alle 14 Tage Freitagabend um 19:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Wer einmal unverbindlich reinschauen möchte ist herzlich willkommen. Zurzeit sind 15 Jungs im Alter zwischen 10 und 17 Jahren bei uns dabei.

Zu unseren Aktivitäten gehört alles rund um das Thema Feuerwehr, in Theorie wie auch Praxis.

Doch nicht nur Feuerwehr steht auf dem Programm, auch Spiel, Spaß und Geselligkeit kommen bei uns nicht zu kurz.

Ebenso sind wir immer für nicht alltägliche Aktivitäten zu haben, wie auf den Bildern zu sehen.

Nähere Auskünfte erteilen die aktuellen Jugendwarte Edgar Farrenkopf und Markus Grimm.

View the embedded image gallery online at:
http://www.ff-mudau.de/jugendfeuerwehr.html#sigProId1479f29953

 

.